Bla-Mini Day

Am ersten Tag der Osterferien wurde in und um der Hauptschule Lunz der “Bla-Mini Day” veranstaltet, der Kindern im Alter von 4 bis 10 Musik näher brachte. Durch die Mithilfe vieler engagierter Musikkollegen aus dem ganzen Bezirk war dieser Tag ein voller Erfolg.

87 Kinder aus dem Bezirk Scheibbs folgten der Einladung zum Bla-Mini-Day nach Lunz am See. Organisiert und betreut wurde dieser Tag von den
Jugendreferenten der Musikvereine im Bezirk.

 

Von 9 bis 16 Uhr konnten  sich Musikschüler eines Blasinstrumentes beim Orchester-spielen versuchen. Unter kompetenter Leitung lernten die Mädchen und Buben im Laufe des Tages fünf Musikstücke ein.

 

Alle anderen Workshop-Teilnehmer lernten währenddessen viele Instrumente kennen und durften diese auch ausprobieren. Weiters konnten die Kinder bei einer Backstation Notenkekse herstellen, sich in der Fotobox musikalisch fotografieren und bei Versuchen ihr physikalisches Wissen erweitern. Beim Marschieren im Freien konnten die Kinder beweisen, dass sie Schritt halten können. Auch Rhythmus- und Singübungen standen am Programm und bei einer Rallye mussten sie ein Rätsel lösen.

Beim grandiosen Abschlusskonzert im Lunzer
Saal wurden nach einem gemeinsamen Einmarsch die gelernten Lieder
aufgeführt und eine Verlosung von tollen Sachpreisen rundete diese
Veranstaltung ab. Man konnte erkennen, mit welcher Begeisterung die
Kinder Musik erleben und wie wichtig es ist, die Freude an der Musik
auch an andere weiterzugeben.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.