Kammermusikwettbewerb

Am Samstag den 02. März fand der diesjährige Kammermusikwettbewerb oder auch Musik in kleinen Gruppen genannt, der BAG Scheibbs, im Musikerheim des Blasorchesters Gresten statt, bei dem sich 13 Ensembles aus dem Bezirk Scheibbs der Bewertung von 2 Juroren des NOEBV stellten.

Erfreulicherweise war auch der Musikverein Lunz mit dem “Narzissenkonzert am 09. Juni Brass” und Julian Weißensteiner mit den “Woodpeckers” , dem Klarinettenensemble der Musikschule Erlauftal vertreten. 

Die “Narzissenkonzert am 09. Juni Brass” mit Manuel Theuretzbacher, Johannes Helmel, Veronika Schnabel, Ina Diehl, Roland Teufel und Gerold Huber, gaben die Stücke Aeronautenmarsch, Ghost Rider in the Sky, The Lion Sleeps tonight und den Rozhlas Marsch zum Besten und erreichten mit    94,25 Punkten einen ausgezeichneten Erfolg!

Als letztes Ensemble stellten sich die “Woodpeckers” der Bewertung und erreichten herausragende 97 Punkte und somit die Tageshöchstwertung! 

 

Auch unsere Nachbarn aus Gaming waren mit 2 Gruppen vertreten und konnten die Jury sowie das Publikum mit ihren musikalischen Darbietungen begeistern.

 

Wir gratulieren recht herzlichen allen angetretenen Musikerinnen und Musikern zu den großartigen Leistungen und der BAG Scheibbs und dem Blasorchester Gresten zu dieser Veranstaltung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.