Neujahrskonzert der MiniMusi

Für einen musikalisch fulminanten Start ins Jahr 2020 sorgte die MiniMusi mit einem wunderbaren Konzert.

Am Sonntag den 5. Jänner veranstaltete das Jugendreferat des MV Lunz das erste Neujahrskonzert der MiniMusi im Pfarrheim bei dem sich die zahlreichen Besucher von der großartigen Qualität unserer Nachwuchsmusikanten überzeugen konnten.
Unter der musikalischen Leitung von Jungkapellmeister Julian Weissensteiner, welcher sich als großartiger Dirigent erwies, genossen die Gäste ein bunt gemischtes Programm aus Polkas, Märschen, Werken für Jugendorchester und bekannter Filmmusik.
Durch das Programm führten in souveräner und unterhaltsamer Art und Weise Antonia und Lena Eibenberger. Interviews mit Kapellmeister Julian und Trompeter Michael rundeten die ohnehin schon großartige Moderation der beiden Schwestern ab.
Spätestens bei der Zugabe die, wie es sich für ein Neujahrskonzert gehört, auch den Radetzky Marsch beinhaltete konnte sich niemand mehr auf den Sitzen halten. Für die großartige Leistung wurden die Musikerinnen und Musiker vom Publikum natürlich mit Standing Ovations belohnt.
Für das leibliche Wohl in der Pause und nach dem Konzert sorgten brave Helfer aus der großen Kapelle und Familie Schnabl mit selbst gemachten Brötchen.  

Wir gratulieren dem Jugendreferat zur mehr als gelungenen Veranstaltung und den Jungmusikern zur ausgezeichneten musikalischen Darbietung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.